Text Favicon

Sie haben keine Zeit, Ihren eigenen Favicon zu kreieren? Erzeugt Ihr Favicon in nur 1 Sekunde.




Dynamisches Favicon

Favicon Generator

Mit diesem Favicon Generator können Sie kostenlos Favicons für den persönlichen oder kommerziellen Gebrauch erstellen. Unser Favicon-Generator-Code wird ständig aktualisiert, um mit den neuesten HTML5-, CSS- und JavaScript-Techniken Schritt zu halten.


Bild zum Hochladen auswählen

PNG, JPEG, JPG, GIF Bilder sollten eine maximale Größe von 2Mb haben.

Was sind Favicons?

Ein Favicon ist ein kleines Bild, das Ihre Website repräsentiert. Favicons sind am häufigsten in der Adressleiste Ihres Webbrowsers zu finden, sie können aber auch in Lesezeichenlisten in Webbrowsern und Feed-Aggregatoren verwendet werden.

Favicons sind so gestaltet, dass sie zum Logo oder Thema Ihrer Website passen, so dass die Benutzer Ihre Website diese schnell und einfach auf einen Blick erkennen können.

Welche Art von Bild ist ein Favicon?

Obwohl die meisten modernen Browser PNG-, GIF- und JPG-Formate als Favicons erkennen. Es wird die Verwendung des Microsoft ICO-Formats dringend empfohlen, das in allen Browsern funktioniert.

Welche Größe sollte mein Favicon haben?

Ein weiterer guter Grund, das ICO-Format zu verwenden, ist, dass es mehrere Favicons unterschiedlicher Größe in einer ICO-Datei enthalten kann. Am besten ist es, wenn Sie mindestens eine 16x16-Pixel-Version haben. Normalerweise sind bei mir auch 32x32- und 48x48-Versionen enthalten. Auf diese Weise sehen die Benutzer, wenn sie das Lesezeichen auf ihren Desktop ziehen, eine schön skalierte Version des Icons anstelle der gestreckten 16x16-Version. Um zu erfahren, wie man ein Favicon mit verschiedenen Größen erstellt.

Die gängigsten Größen für Favicons sind:

Wie man ein Favicon erstellt

Obwohl es viele Möglichkeiten gibt, Favicons zu erstellen, ist ein Online-Tool die einfachste. Wir haben zufällig einen Favicon-Generator, der völlig kostenlos ist. Er heißt Favikon. Um Ihr Favicon mit Favicon-Generator zu erstellen, laden Sie einfach ein Bild hoch und laden Sie dann das resultierende Icon herunter.

So verlinken Sie zu Ihrem Favicon

Nun, da Sie ein nettes kleines Favicon erstellt haben, müssen Sie den Webbrowsern und anderen Anwendungen mitteilen, wo sie es finden können. Wenn Sie diese Zeile zum Abschnitt head in Ihrem HTML-Code hinzufügen, stellen Sie sicher, dass Ihr Favicon gefunden wird:

<link rel="shortcut icon" type="image/x-icon" href="/favicon.ico">

Die Position des Favicon ist nicht wirklich wichtig, solange das href-Attribut korrekt ist. Die meisten Favicons befinden sich jedoch im Stammverzeichnis.

Wenn Sie ein Favicon hinzufügen, ohne es in Ihrem HTML zu verlinken, werden Sie vielleicht feststellen, dass einige Browser es trotzdem finden und anzeigen. Dies tritt nur dann auf, wenn sich das Favicon im Stammverzeichnis befindet. Es ist nicht gut, sich auf diese Methode zu verlassen. Wenn Sie also sicherstellen wollen, dass andere Anwendungen Ihr Favicon sehen können, linken Sie darauf!

Warum sind Favicons wichtig?

Die Erstellung eines Favicons ist ein kleiner, aber wichtiger Schritt zur Einrichtung einer Unternehmenswebsite. Es verleiht Ihrer Website Legitimität und trägt dazu bei, Ihr Online-Branding sowie das Vertrauen potenzieller Kunden zu stärken. Sie sind ein unmittelbares visuelles Markenzeichen für die Website, das eine einfache und schnelle Identifizierung für die Internetnutzer ermöglicht und alle verschiedenen Browserkomponenten zu einem gut gebrandeten Browsererlebnis vereint.

Sind Favicons wichtig für SEO?

Favicons sind nicht direkt für Ihre Suchmaschinenoptimierung relevant, sie sind jedoch indirekt verantwortlich und ein wichtiges Werkzeug zur Verbesserung Ihres Rankings in Suchmaschinen. Nachfolgend finden Sie einige Beispiele, wie ein Favicon Ihrem SEO helfen kann:

Benutzerfreundliche Websites führen zu einer gesteigerten Nutzung:

Eine benutzerfreundliche Website verbessert indirekt Ihre Platzierung in Suchmaschinen. Ein Favicon, das in den Registerkarten, Lesezeichen, Verlaufsarchiven usw. Ihres Browsers sichtbar ist, hilft Ihren Benutzern, Zeit zu sparen, indem es ihnen ermöglicht, Ihre Website ohne Schwierigkeiten zu identifizieren und zu durchsuchen, wodurch die Wahrscheinlichkeit von Benutzerinteraktionen mit Ihrer Website erhöht wird. Dies verbessert die Zeit und die Interaktionen mit Ihrer Website, was bedeutet, dass mehr Nutzer länger auf Ihre Website bleiben und somit Ihre SEO verbessern.

Lesezeichen:

Ein Favicon bietet Ihnen einen Vorteil gegenüber Websites, die kein Favicon verwenden. Der Chrome-Browser von Google leitet bestimmte Suchranking-Signale für Websites ab, die im Web mit Lesezeichen versehen sind. Wenn Sie kein Favicon auf Ihrer Website haben, verpassen Sie möglicherweise die Chance, im Chrome-Browser mit einem Lesezeichen versehen zu werden, wodurch Ihnen indirekt eines von vielen Suchranking-Signalen entgeht. Wenn Sie ein Lesezeichen erhalten und dann aufgrund Ihres Favicons in der Liste der Lesezeichen visuell hervorstechen, ist Ihre Website in einer besseren Ausgangsposition, um von den Nutzern erneut besucht zu werden. All dies erhöht die Besucherzahlen Ihrer Website und die Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Branding und Sichtbarkeit:

Ein Favicon ist eine visuelle Darstellung Ihrer Website und Ihres Unternehmens, so dass sich die Nutzer aufgrund des von Ihnen verwendeten Favicons mit Ihrer Marke identifizieren. Bei SEO dreht sich alles um Branding und Marketing, und je sichtbarer Ihre Website ist, desto mehr Benutzer werden wahrscheinlich auf Ihre Website klicken und sich daran erinnern, wer genau Sie sind.

Impressum | Datenschutz